PM 02-2019 Nachwahl im Präsidium von Pro Mobilität

Veröffentlicht am

Am Dienstag, dem 14. Mai 2019, fand die 17. Ordentliche Hauptversammlung von Pro Mobilität – Initiative für Verkehrsinfrastruktur e.V. statt. Zu diesem Anlass wurde in einer Nachwahl Gerhard Hillebrand in das Präsidium des Verbandes gewählt. Hillebrand war zuvor im Rahmen der Hauptversammlung des ADAC vom 11. bis 12.05.2019 zum Vizepräsidenten für Verkehr von Europas größtem Mobilitätsclub gewählt wurde. Er folgt sowohl beim ADAC als auch bei Pro Mobilität auf Ulrich Klaus Becker, der auf der ADAC Hauptversammlung zum Ersten Vizepräsidenten gewählt wurde.

Neben der Nachwahl des Präsidiums wurde Vizepräsident Dr. Walter Fleischer als Nachfolger von Ulrich Klaus Becker in das Ehrenamt des Schatzmeister des Verbandes gewählt.
 

Weitere Informationen:
Leon Gärtner
Referent für Verkehrs- und Infrastrukturpolitik, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Pro Mobilität – Initiative für Verkehrsinfrastruktur e.V.