Zahlen & Fakten

Suche

Für moderne Verkehrswege

Als Bündnis für nachhaltige Mobilität setzt sich Pro Mobilität im Dialog mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verkehrsexperten für eine moderne Verkehrsinfrastruktur ein.
Entscheidend dafür ist die Qualität der Straßeninfrastruktur, denn Straßen sind das Rückgrat unserer mobilen Gesellschaft. Straßen vernetzen die Verkehrssysteme Bahn, Schiff und Flugzeug - sie ermöglichen damit individuelle Mobilität und halten die Wirtschaft in Schwung.
Machen wir unsere Straßen fit für die Zukunft - sicherer, leistungsfähiger und umweltfreundlicher! Werden Sie Mitglied in unserem starken Netzwerk. Unser Bericht zur Verkehrspolitik 2014 bis 2016 steht für Sie zum Download bereit. 
Weiterlesen

European Union Road Federation

Mit der Mitgliedschaft in der European Union Road Federation (ERF) unterstützt Pro Mobilität das Bestreben Europas, die Sicherheit und Leistungsfähigkeit seiner Straßen zu verbessern. Weiterlesen

Verkehrssicherheit

Entwicklung Verkehrstote in Deutschland 1991 bis 2014

Rückläufiger Trend gerät ins Stocken Veröffentlicht am 19. Dezember 2014

Im Zeitraum 1991 bis 2014 sank die Anzahl der in Deutschland im Straßenverkehr tödlich Verunglückten von 11.300 auf 3.350 Personen. Doch die überaus positive Entwicklung ist inzwischen ins Stocken geraten.

statistik verkehrstote Deutschland 1991 bis 2014 - statistisches Bundesamt


Grafik: Statistisches Bundesamt

Der Wert für das Jahr 2014 ist eine Schätzungen des Statistischen Bundesamtes, die auf den vorliegenden Daten der Monate Januar bis September 2014 basiert.