Zahlen & Fakten

Artikel weiterempfehlen

Verkehrsentwicklung

Güterverkehr und Personenverkehr wachsen weiter

Mittelfristprognose Winter 2014/2015 Veröffentlicht am 10. März 2015

Güterverkehr und Personenverkehr werden 2015 weiter zunehmen. Das geht aus der im Auftrag des BMVI erstellten aktuellen Mittelfristprognose Winter 2014/2015 für die Verkehrsentwicklung hervor.

Mittelfristprognose Winter 2014/2015 Güterverkehr-Aufkommen
Quelle: Mittelfristprognose Winter 2014/2015

Bereits 2014 übertraf der Güterverkehr auf der Straße die bisherigen Höchststände aus dem Jahr 2008.  Im laufenden Jahr erwartet die Prognose ein weiteres Wachstum von rund 2 % beim Aufkommen (Tonnen) sowie um 2,8 % bei der Verkehrsleistung (Tonnenkilometer). Gründe sieht die Studie in der weiteren Aufhellung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland wie in Europa. Daher soll auch der PKW-Verkehr mit einem Plus von jeweils 2 Prozent beim Aufkommen (Personen) und bei der Leistung (Personenkilometer) weiter zulegen. Das größte Plus verzeichnet der Fernbusverkehr, der 2015 um 28 % zunehmen wird. Mittelfristig ist mit einem weiteren Wachstum von etwa 5 % zu rechnen.

Mittelfristprognose Winter 2014 / 2015 Güterverkehr Leistung
 Quelle: Mittelfristprognose Winter 2014/2015

Im Eisenbahngüterverkehr wird 2015 eine deutlich stärkere Zunahme als im Vorjahr (insbesondere streikbedingte Verluste in 2014) erwartet: Aufkommen +1,5 % und Leistung +1,8 %. Die Binnenschifffahrt wird 2015 mit Wachstumsraten von 1,2 % (Aufkommen und Leistung) stärker wachsen als im Vorjahr. Die Luftfracht wird 2015 um rund 2,5 % (Aufkommen und Leistung) zulegen. Im Luftverkehr ist 2015 ein Zuwachs von rund 3 % (Aufkommen und Leistung) zu erwarten.

Die Transporte in Rohrleitungen werden im Jahr 2015 wegen steigender Rohöleinfuhren um gut 1 % zunehmen und danach annähernd stagnieren.

Die Mittelfristprognose basiert auf den sozioökonomischen Daten der Frühjahrsprojektion 2015 der Bundesregierung. Sie erstreckt sich auf die Jahre von 2015 bis 2018 und gibt einen Überblick über die voraussichtliche Entwicklung im Jahr 2014. Für die deutsche Wirtschaft wird von einer Steigerung des BIP von 1,5 % im Jahr 2015 ausgegangen; für die Folgejahre bis 2018 wird ein Wirtschaftswachstum von 1,4 % erwartet.

Download der Mittelfristprognose Winter 2014/2015: www.bmvi.de/mittelfristprognose