Verband zurück

Verkehrsinfrastrukurpolitik 2017 bis 2021

wegweiser 2017-2021-230px

Mobilität von morgen ist vernetzte Mobilität.

Der Mobilitätswandel hat begonnen. Dies stellt die Infrastruktur vor neue Herausforderungen. Unser Ziel ist es, an einer weiteren Modernisierung der Infrastruktur für mehr Effizienz, Sicherheit und Umweltschutz aktiv mitzuwirken.

Die Herausforderungen in der 19. Legislaturperiode sind umfassend. In der Broschüre "Wegweiser 2017 - 2021" haben wir unsere Anliegen an die Verkehrspolitik der kommenden Logislaturperiode beschrieben.

Es gilt, Mobilität in der Stadt und dem ländlichen Raum zu sichern. Dabei gehört die Zukunft integrierten Mobilitätskonzepten. Zu Fuß, per Rad, mit Pkw, Motorrad, Bus, Bahn und Lkw – moderne Straßen, vernetzt mit Bahnhöfen, Häfen und Flughäfen. Infrastruktur für alternative Antriebs- und Mobilitätskonzepte muss geschaffen werden. 

Wohlstand entsteht dort, wo Infrastruktur funktioniert und mit den sich wandelnden Anforderungen der Gesellschaft Schritt hält. Doch der Nachholbedarf ist groß und mit der Digitalisierung und der Vernetzung der Systeme wird die Infrastruktur künftig weitere Aufgaben übernehmen. Planungen müssen dazu vereinfacht und beschleunigt werden, die Finanzierung ist nachhaltig zu sichern. 

Mobilität mit intelligenten Lösungen neu zu gestalten -  dafür müssen in den kommenden Jahren wichtige infrastrukturpolitische Weichen gestellt werden.

Mehr dazu in unserer Broschüre. 

Gerne senden wir Ihnen auch ein gedrucktes Exemplar zu.