Verband

Suche

Vernetzte Mobilität

Mobilität verändert sich, sie wird von Grund auf neu gestaltet. Noch nie gab es eine schnellere Entwicklung in den Fahrzeug- und Mobilitätskonzepten. Die Straßeninfrastruktur wird zukünftig nicht nur auslanglebigen und mängelfreien Fahrbahnen und Brücken bestehen, sondern sie wird ihre Nutzer in Echtzeit mit Informationen versorgen, Daten für automatisierte Fahrzeuge zur Verfügung stellen und Verkehrsteilnehmer miteinander vernetzen.

Unser Ziel ist es, an der Modernisierung der Infrastruktur für mehr Effizienz, Sicherheit und Umweltschutz aktiv mitzuwirken.

Dafür setzt sich Pro Mobilität mit seinen Mitgliedern, im Dialog mit Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ein.
Weiterlesen

Artikel weiterempfehlen

Unser Auftrag zurück

Wegweiser für die Verkehrsinfrastrukturpolitik bis 2017Moderne Straßen sind die Voraussetzung für Mobilität, Lebensqualität und eine starke Wirtschaft. 

Deutschland muss  deshalb den Qualitäts-, Finanzierungs- und Reformstau bei der Verkehrsinfrastruktur auflösen.

Der "Wegweiser für die Verkehrsinfrastrukturpolitik bis 2017" beschreibt den dringenden Handlungsbedarf bei Straßen und Brücken und zeigt Lösungsoptionen.




  • Pro Mobilität setzt sich für bessere Verkehrsnetze ein. Gute Erreichbarkeit, weniger Staus, mehr Verkehrssicherheit und geringere Umweltauswirkungen - das sind unsere Ziele.

  • Pro Mobilität fordert eine Modernisierung, verlässliche Finanzierung und effiziente Organisation der Straßeninfrastruktur sowie deren enge Vernetzung mit anderen Verkehrssystemen.

  • Pro Mobilität unterstützt Forschung auf diesen Gebieten.

  • Pro Mobilität fördert den Austausch zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft, den Nutzern und der Wissenschaft.

  • Pro Mobilität versteht sich nicht nur als Plattform für Experten. Wir tragen dazu bei, den Dialog zwischen Verkehrspolitik und  Öffentlichkeit zu verstärken.