Verband

Suche

Vernetzte Mobilität

Mobilität verändert sich, sie wird von Grund auf neu gestaltet. Noch nie gab es eine schnellere Entwicklung in den Fahrzeug- und Mobilitätskonzepten. Die Straßeninfrastruktur wird zukünftig nicht nur auslanglebigen und mängelfreien Fahrbahnen und Brücken bestehen, sondern sie wird ihre Nutzer in Echtzeit mit Informationen versorgen, Daten für automatisierte Fahrzeuge zur Verfügung stellen und Verkehrsteilnehmer miteinander vernetzen.

Unser Ziel ist es, an der Modernisierung der Infrastruktur für mehr Effizienz, Sicherheit und Umweltschutz aktiv mitzuwirken.

Dafür setzt sich Pro Mobilität mit seinen Mitgliedern, im Dialog mit Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ein.
Weiterlesen

Artikel weiterempfehlen

Mitglieder zurück

Mitglieder Pro Mobilität - Initiative für Verkehrsinfrastruktur

"Pro Mobilität - Initiative für Verkehrsinfrastruktur e.V." setzt sich als gemeinnütziger Verband für den Erhalt und bedarfsgerechten Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, insbesondere des Straßennetzes in Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften, sowie für Verkehrssicherheit ein. Pro Mobilität fördert Wissenschaft und Forschung auf diesen Gebieten.

Als neue Mitglieder begrüßten wir 2016 Eurobitume Deutschland, den Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. und die HUESKER Sunthetik GmbH. 

Sieben Säulen tragen den Verband:
  • gewerbliche Nutzer, also der Güterkraftverkehr
  • private Straßennutzer in den Automoblclubs
  • Automobilwirtschaft
  • Baubranche
  • Mineralölwirtschaft und die Infrastrukturbetreiber
  • Spitzenverbände, Körperschaften und Verkehrssicherheit  
  • Dienstleistungswirtschaft und Servicebetriebe

Mitglieder von Pro Mobilität - Initiative für Verkehrsinfrastruktur e.V. :