Verband zurück

Die Straße verbindet ...

... Gegenwart und Zukunft. Zunächst waren es Pferdekutschen, dann, seit mehr als 100 Jahren, Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, die uns individuelle Mobilität ermöglichen. Bahnen und Schiffe waren ebenfalls unverzichtbar und das wird auch so bleiben. Doch ohne Straßen wäre am Bahnhof oder dem Hafen buchstäblich Endstation. Um die begrenzten Transportkapazitäten aller Verkehrsträger zu optimieren, müssen wir die Möglichkeiten moderner Kommunikationssysteme nutzen. Vernetzung lautet das Stichwort. Nach Ansicht von Verkehrsexperten ist das auch der Weg zu mehr Sicherheit und weniger Umweltbelastung.

In Zukunft werden es alternative Antriebstechnologien sein, mit denen wir reisen und Güter transportieren. Eine enorme Herausforderung bedeutet der Aufbau einer Infrastruktur für Fahrzeuge, die elektrisch, mit Wasserstoff oder alternativen, nicht fossilen Brennstoffen betrieben werden. Und das nicht nur in Zeiten knapper Finanzmittel. Die Zukunft hat begonnen. Gestalten wir sie mit.