Positionen

Infrastruktur - Bedarf und Finanzierung zurück

Bundeskabinett beschließt Entwurf des Bundeshaushalts 2018/2019 und die Finanzplanung bis 2022

Das Bundeskabinett hat am 25. April den Etatentwurf 2018 und die Finanzplanung bis 2022 beschlossen. Für die Fernstraßen soll es im kommenden Jahr Investitionen in Höhe von 7,668 Mrd. Euro geben, in den Folgejahren sollen es jeweils mehr als 8 Mrd. Euro sein. Damit wird die Haushaltsplanung aus dem letzten Jahr um rund 1.Mrd Euro p.a. übertroffen.

Etatenturf 2018 und Finanplanung bis 2022

Zudem sehen der Haushaltsentwurf 2018 und die Finanzplanung bis 2022 für die Verkehrswege eine sehr gute und stetige Investitionslinie (über 15 Mrd. Euro bis 2022) vor.