Suchbegriff: "Verkehrssicherheit"

Suche

Vernetzte Mobilität

Mobilität verändert sich, sie wird von Grund auf neu gestaltet. Noch nie gab es eine schnellere Entwicklung in den Fahrzeug- und Mobilitätskonzepten. Die Straßeninfrastruktur wird zukünftig nicht nur auslanglebigen und mängelfreien Fahrbahnen und Brücken bestehen, sondern sie wird ihre Nutzer in Echtzeit mit Informationen versorgen, Daten für automatisierte Fahrzeuge zur Verfügung stellen und Verkehrsteilnehmer miteinander vernetzen.

Unser Ziel ist es, an der Modernisierung der Infrastruktur für mehr Effizienz, Sicherheit und Umweltschutz aktiv mitzuwirken.

Dafür setzt sich Pro Mobilität mit seinen Mitgliedern im Dialog mit Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ein.
Weiterlesen

Verkehrssicherheit

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5

PM 01-2012 Studentenwettbewerb "Zukunft Straße 2030+" gestartet

Für eine nachhaltigere Straßeninfrastruktur

Verkehr muss nachhaltiger werden - ökologisch, ökonomisch und sozial. Um neue Ideen zu entwickeln und eine Diskussion über die Zukunft der Straßeninfrastruktur anzustoßen, hat Pro Mobilität den bundesweiten Studentenwettbewerb "Zukunft Straße 2030+" gestartet. Weiterlesen

Zukunft des Verkehrs

Weissbuch der EU-Kommission

"Fahrplan für einen einheitlichen europäischen Verkehrsraum - Hin zu einem wettbewerbsorientierten und ressourcenschonenenden Verkehrssystem", lautet der Titel des Weißbuchs der Europäischen Kommission. Es soll dazu beitragen den Binnenmarkt vor allem im Luft- und Schienenverkehr endlich zu vollenden. Vor allem aber soll es den Verkehr auf den Klimaschutz und die abnehmende Verfügbarkeit fossiler Energien ausrichten. Und es ist von unrealistischen Erwartungen an Verkehrsverlagerung geprägt. Weiterlesen

Ein zukunftsfähiges Verkehrsnetz schaffen

Handlungsbedarf der Verkehrsinfrastrukturpolitik

PM 4-2011 Defizite bei Straßenverkehrsinfrastruktur bleiben

Projektplan Straßenverkehrstelematik 2015

Wir müssen die Ursachen für Stau und Verkehrsgefährdung auf unseren Fernstraßen beseitigen und dürfen nicht nur an den Symptomen herumdoktern. Die 300 Millionen Euro, die der "Projektplan Straßenverkehrstelematik 2015" für die Optimierung des Verkehrsflusses auf Autobahnen vorsehe, seien in finanzieller Hinsicht nur "ein Tropfen auf den heißen Stein". Weiterlesen

PM 01-2011 Investitionsrückstau gefährdet Verkehrssicherheit auf kommunalen Straßen

Finanznot bei Kommunen und Gemeinden

Das Kommunalpanel der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), eine Befragung von mehr als 500 Städten und Gemeinden, schätzt den Investitionsrückstau in der kommunalen Straßen- und Verkehrsinfrastruktur auf rund 24 Milliarden Euro. Für den gesamten kommunalen Infrastrukturbereich ist die Lage mit 75 Milliarden Euro ebenfalls dramatisch. Weiterlesen

Transparenz über den Zustand der Verkehrswege verbessern

Wirtschaftsverbände legen Konzept für Infrastrukturbericht vor

Politik und Öffentlichkeit können sich nur schwer ein umfassendes Bild zum Zustand der Verkehrsinfrastruktur machen. Ein regelmäßiger Qualitätsbericht könnte dies ändern. Ein Konzept dazu hat Pro Mobilität gemeinsam mit anderen Verbänden 2009 entwickelt. Weiterlesen

PM 12-2009 Verkehrssicherheit braucht Verlässlichkeit bei Investitionen

Bericht des Statistischen Bundesamtes zur Unfallentwicklung

Verkehrsinfrastrukturpolitik des Bundes 2009 bis 2013

Diskussionsforum

Über die Schwerpunkte der Verkehrsinfrastrukturpolitik des Bundes nach der Bundestagswahl diskutierten Abgeordnete aller Bundestagsfraktionen und das Präsidium von Pro Mobilität. Weiterlesen

PM 2-2007 Geringere CO2-Emissionen auch durch weniger Staus

Pro Mobilität zur EU-Strategie zum Klimaschutz im Autoverkehr
Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5