Suchbegriff: "Personenverkehr"

Personenverkehr

Seite 1 / 2 / 3 / 4

Grundkonzeption Bundesverkehrswegeplan 2015

Öffentlichkeitsbeteiligung bis 15. März 2013 möglich

Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer hat am 1. Februar den Startschuss für die Konsultation von Öffentlichkeit und Verbänden zum Entwurf der Grundkonzeption der Bundesverkehrswegeplanung 2015 gegeben. Die webgestützte Öffentlichkeistbeteiligung läuft bis zum 15. März, die Verbändeanhörung ist für den 21. Februar vorgesehen. Weiterlesen

Damit Deutschland wirtschaftlich stark bleibt

Gemeinsame Erklärung von BDI, Pro Mobilität und weiteren Verbänden

14 Milliarden Euro muss die Bundesregierung jährlich zur Rettung der Verkehrsinfrastruktur investieren Weiterlesen

Mehr Investitionen in Verkehrsinfrastruktur notwendig

Erklärung von BDI, Pro Mobilität und 23 weitere Verbänden zur Verkehrsinfrastruktur

Die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland hat in 30 Jahren ein Achtel ihres Werts verloren, denn die Investitionen sind seit Jahrzehnten zu gering. Der Bund muss jährlich 14 Milliarden Euro in Verkehrsinfrastruktur investieren, fordern BDI, Pro Mobilität und 23 weitere Verbände in einer gemeinsamen Erklärung Weiterlesen

Tragende Rolle der Straße in integriertem Verkehrssystem

Vernetzung weiter stärken

Eine Politik, die Mobilität gewährleisten will, muss der tragenden Rolle der Straße in einem integrierten Verkehrssystem Rechnung tragen. Weiterlesen

Deutschlands Zukunft ist mobil

Verkehrsinfrastruktur braucht vorausschauende Politik

Die Verkehrsinfrastruktur braucht eine vorausschauende Politik. Weiterlesen

Sicherheitsrisiko marode Verkehrsinfrastruktur

Kommunale Verkehrsinfrastruktur in der Krise

Die kommunale Verkehrsinfrastruktur ist in weiten Teilen Deutschlands in der Krise. Die vielfach unzureichende Qualität der Verkehrswege berührt weit mehr als den Komfort der Nutzer, es geht um Verkehrssicherheit, Lärmschutz, gesellschaftliches Vermögen und eine effiziente Verwendung öffentlicher Mittel. Weiterlesen

Verkehrsentwicklung übertrifft Prognosen

Wachstum auf der Straße kann von anderen Verkehrsträgern nicht kompensiert werden

Der Straßenverkehr wird die im Bundesverkehrswegeplan bis 2015 erwartete Verkehrsnachfrage bei Personen erreichen und bei Gütern übersteigen. Das Aus- und Neubauprogramm wird dagegen voraussichtlich nur zur Hälfte umgesetzt worden sein. Langfristige Prognosen lassen erwarten, dass sich an der Arbeitsteilung der Verkehrswege kaum etwas ändern wird. Weiterlesen

Mehr Verkehrssicherheit durch bessere Infrastrukturqualität

60 Prozent der Verkehrstoten verunglücken auf Bundes- und Landstraßen

Die Infrastrukturqualität ist ein wichtiges Handlungsfeld für mehr Verkehrssicherheit. Weiterlesen

Ein zukunftsfähiges Verkehrsnetz schaffen

Handlungsbedarf der Verkehrsinfrastrukturpolitik

Seite 1 / 2 / 3 / 4