Suchbegriff: "Autobahn"

Suche

Vernetzte Mobilität

Mobilität verändert sich, sie wird von Grund auf neu gestaltet. Noch nie gab es eine schnellere Entwicklung in den Fahrzeug- und Mobilitätskonzepten. Die Straßeninfrastruktur wird zukünftig nicht nur auslanglebigen und mängelfreien Fahrbahnen und Brücken bestehen, sondern sie wird ihre Nutzer in Echtzeit mit Informationen versorgen, Daten für automatisierte Fahrzeuge zur Verfügung stellen und Verkehrsteilnehmer miteinander vernetzen.

Unser Ziel ist es, an der Modernisierung der Infrastruktur für mehr Effizienz, Sicherheit und Umweltschutz aktiv mitzuwirken.

Dafür setzt sich Pro Mobilität mit seinen Mitgliedern im Dialog mit Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ein.
Weiterlesen

Autobahn

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13

PM 8-2010 Fernstraßen droht der Verkehrskollaps

Umsetzung des Koalitionsvertrags im Verzug

Die Investitionen in Neu- und Ausbau werden ab 2011 drastisch zurückgefahren, obwohl der Verkehr mit der Wirtschaft dynamisch wächst. Ein Finanzierungsmodell nach dem Prinzip "Straße finanziert Straße" könnte das Dilemma lösen. Doch es ist bisher nicht abzusehen, wann und wie dieser Punkt in Angriff genommen wird. Weiterlesen

PM 7-2010 Straßenverkehr lässt Krise hinter sich

Regierungsprognose zur Verkehrsentwicklung

Die Bundesregierung hatte heute eine neue Mittelfristprognose zur Verkehrsentwicklung veröffentlicht. 2010 soll die Verkehrsleistung der Lkw um zehn Prozent zulegen. Der durch die Wirtschaftskrise bedingte Rückgang des Straßengüterverkehrs wird in nur einem Jahr aufgeholt. Weiterlesen

Finanzierung des deutschen Fernstraßennetzes

Fachveranstaltung

Zur Diskussion der Finanzierung des deutschen Fernstraßennetzes trafen sich am 06. Mai 2010 Experten aus dem Deutschen Bundestag, Bundes- und Landesministerien, der Wissenschaft, der Wirtschaft und den Verbänden. Sie waren der Einladung der Landesvertretung Baden-Württemberg und Pro Mobilität gefolgt Weiterlesen

PM 1-2010 Viele Aus- und Neubauprojekte in weiter Ferne

Bundesverkehrswegeplan gerät bei Fernstraßen weit in Rückstand

"Es wäre gesamtwirtschaftlich fahrlässig, die Konsolidierung in den nächsten Haushaltsjahren auf Kosten der Investitionen zu betreiben", warnte Verbandspräsident Dr. Fischer unter Verweis auf das erwartete Güterverkehrswachstum von 71 Prozent bis 2025. Die Wirtschaft würde im Stau stecken bleiben, bevor sie richtig Fahrt aufnehmen könne. Weiterlesen

PM 17-2009 Konjunkturprogramme zeigen Wirkung

Die meisten neuen Fernstraßen-Projekte sind bereits angelaufen

PM 10-2009 Finanzplanung 2013

Schwache Investitionsbilanz bei den Fernstraßen nach der Wahl nicht fortsetzen

PM 9-2009 Abstufung von Bundesstraßen

Pro Mobilität begrüßt Bundesrats-Appell

PM 3-2009 Konjunkturpaket II vom Bundesrat verabschiedet

Investitionen in Straßen gut angelegt

Überwiegend positive regionale Effekte durch Straßenbau-Investitionen

Kurzstudie widerlegt Gutachten im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Straßenbau-Investitionen führen überwiegend zu positiven regionalen Effekten. Dies ergab eine Kurzstudie der TU Berlin und der IGES Institut GmbH für Pro Mobilität, bei der aktuelle wissenschaftliche Arbeiten ausgewertet wurden. Sie widerlegt eine Untersuchung im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ DIe Grünen. Weiterlesen

PM 5-2008 Nähe zur Autobahn bei Standortwahl entscheidend

Grünen-Studie "Jobmaschine Straßenbau?" ist Stimmungsmache
Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13