RSS Feeds

Suche

Für moderne Verkehrswege

Als Bündnis für nachhaltige Mobilität setzt sich Pro Mobilität im Dialog mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verkehrsexperten für eine moderne Verkehrsinfrastruktur ein.
Entscheidend dafür ist die Qualität der Straßeninfrastruktur, denn Straßen sind das Rückgrat unserer mobilen Gesellschaft. Straßen vernetzen die Verkehrssysteme Bahn, Schiff und Flugzeug - sie ermöglichen damit individuelle Mobilität und halten die Wirtschaft in Schwung.
Machen wir unsere Straßen fit für die Zukunft - sicherer, leistungsfähiger und umweltfreundlicher! Werden Sie Mitglied in unserem starken Netzwerk. Unser Bericht zur Verkehrspolitik 2014 bis 2016 steht für Sie zum Download bereit. 
Weiterlesen

European Union Road Federation

Mit der Mitgliedschaft in der European Union Road Federation (ERF) unterstützt Pro Mobilität das Bestreben Europas, die Sicherheit und Leistungsfähigkeit seiner Straßen zu verbessern. Weiterlesen

RSS Feeds

Die rss_16 RSS-Feeds von Pro Mobilität abonnieren:

rss_16 Presse:
http://promobilitaet.digramm.com/rss2_presse.php

rss_16 Branchennews:
http://promobilitaet.digramm.com/rss2_branchennews.php

Was ist RSS ?

Die Abkürzung RSS steht für "Really Simple Syndication". RSS ist eine inzwischen etablierte auf dem Dateiformat XML basierende Technologie, die dem einfachen Austausch von Informationen dient.

Wie funktioniert RSS?

Mit einem RSS-Reader – einer speziellen Software – lassen sich neue Inhalte und Änderungen von Webseiten schnell anzeigen, ohne dass die entsprechende Webseite dazu besucht werden muss. Das Ergebnis ähnelt einem Nachrichtenticker. In der Übersicht des sog. RSS-Feeds (englisch to feed – im Sinne von füttern, einspeisen, zuführen) wird mindestens eine Überschrift, die mit dem entsprechenden Inhalt der Webseite verlinkt ist, angezeigt.

Wo finde ich einen passenden RSS-Reader?

Eine Übersicht von rss_16 RSS-Readern gibt es bei http://www.rss-nachrichten.de/rss-reader/.

Alternativ bieten Internet-Portale wie Google, Yahoo usw. die Möglichkeit sich auf personalisierten Seiten RSS-Feeds anzeigen zu lassen.

Alternativ lassen sich auch alle gängigen Browser und Mailprogramme wie MS Outlook, Mozilla Thunderbird oder Apple Mail zur Anzeige von RSS-Feeds nutzen. Mit speziellen Browser-Erweitungen wird der Browser zur Nachrichtenzentrale.