Branchennews

Suche

Für moderne Verkehrswege

Als Bündnis für nachhaltige Mobilität setzt sich Pro Mobilität im Dialog mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verkehrsexperten für eine moderne Verkehrsinfrastruktur ein.
Entscheidend dafür ist die Qualität der Straßeninfrastruktur, denn Straßen sind das Rückgrat unserer mobilen Gesellschaft. Straßen vernetzen die Verkehrssysteme Bahn, Schiff und Flugzeug - sie ermöglichen damit individuelle Mobilität und halten die Wirtschaft in Schwung.
Machen wir unsere Straßen fit für die Zukunft - sicherer, leistungsfähiger und umweltfreundlicher! Werden Sie Mitglied in unserem starken Netzwerk. Unser Bericht zur Verkehrspolitik 2014 bis 2016 steht für Sie zum Download bereit. 
Weiterlesen

European Union Road Federation

Mit der Mitgliedschaft in der European Union Road Federation (ERF) unterstützt Pro Mobilität das Bestreben Europas, die Sicherheit und Leistungsfähigkeit seiner Straßen zu verbessern. Weiterlesen

Branchennews zurück

Parkleitsystem für Lkw

ITS-Pilotprojekt an der A9 gestartet
Ein neues Parkleitsystem für Lkw ist an der A9 zwischen München und Nürnberg als Pilotprojekt gestartet. Siemens hat die Techniologie an den ersten 14 der insgesamt 21 Rastanlagen mit knapp 600 Stellplätzen Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, Bau und Verkehr installiert. 

Laserscanner und Sensoren erheben in Echtzeit Daten zur Parkplatzbelegung auf Raststätten. Zusätzliche Bodensensoren in der Asphaltdecke ermitteln Geschwindigkeit, Länge und Fahrtrichtung der Lkw. Ziel ist  eine effizientere Nutzung von Lkw-Stellplätzen an Autobahnen und mehr Verkehrssicherheit.  Einer Studie zufolge fehlen knapp 11.000 Lkw-Parkplätze an deutschen Autobahnen.  

Die aktuelle Stellplatzbelegung ist für Lkw-Fahrer über Rundfunk, kostenfreie Apps und das Verkehrsinformationsportal www.bayerninfo.de abrufbar.