Branchennews

Suche

Für moderne Verkehrswege

Als Bündnis für nachhaltige Mobilität setzt sich Pro Mobilität im Dialog mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verkehrsexperten für eine moderne Verkehrsinfrastruktur ein.
Entscheidend dafür ist die Qualität der Straßeninfrastruktur, denn Straßen sind das Rückgrat unserer mobilen Gesellschaft. Straßen vernetzen die Verkehrssysteme Bahn, Schiff und Flugzeug - sie ermöglichen damit individuelle Mobilität und halten die Wirtschaft in Schwung.
Machen wir unsere Straßen fit für die Zukunft - sicherer, leistungsfähiger und umweltfreundlicher! Werden Sie Mitglied in unserem starken Netzwerk. Unser Bericht zur Verkehrspolitik 2014 bis 2016 steht für Sie zum Download bereit. 
Weiterlesen

European Union Road Federation

Mit der Mitgliedschaft in der European Union Road Federation (ERF) unterstützt Pro Mobilität das Bestreben Europas, die Sicherheit und Leistungsfähigkeit seiner Straßen zu verbessern. Weiterlesen

Branchennews

Sie können die Pro Mobilität Branchen-News auch per RSS-Feed abonnieren. 
Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17

Roadmap Intelligente Mobilität

Maßnahmen zur Förderung Intelligenter Mobilität in Deutschland Veröffentlicht am 06. Juli 2017
roadmap intelligente mobilitaet

Auf dem Digital Gipfel 2017 der Bundesregierung wurde die "Roadmap Intelligente Mobilität" vorgestellt. Sie richtet sich an Politik, Verwaltung sowie privatwirtschaftliche Akteure und formuliert Maßnahmen zur Förderung Intelligenter Mobilität in Deutschland - eine Handlungsempfehlung für die nächste Legislaturperiode. Weiterlesen

Unfallzahlen 2016

Weniger Verkehrstote, mehr Unfälle als je zuvor Veröffentlicht am 06. Juli 2017

Neuer Höchststand: 2,6 Millionen Straßenverkehrsunfälle, 2,7 % mehr als 2015, erfasste die Polizei 2016. Dabei kamen 3 206 Personen ums Leben, das waren 253 Getötete oder 7,3 % weniger als 2015. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte, kamen 2016 im Straßenverkehr täglich durchschnittlich 9 Menschen ums Leben. 396 666 Verkehrsteilnehmer wurden verletzt, das waren 0,8 % mehr als 2015. Weiterlesen

Prioritäten für die Verkehrsinfrastrukurpolitik 2017 bis 2021

Intelligente Infrastruktur für vernetzte, sichere und nachhaltige Mobilität Veröffentlicht am 01. Juni 2017
prioritaeten_fuer_verkehrsinfrastrukturpolitik_bis_2021_250px

Eine zukunfts- und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur entscheidet über die Qualität der Mobilität in Deutschland. Doch der Nachholbedarf bei den Straßen ist groß und mit der Digitalisierung und der Vernetzung der Systeme wird die Infrastruktur künftig weitere Aufgaben übernehmen. Die Prioritäten für die Verkehrsinfrastrukturpolitik von 2017 bis 2021: Deutschland braucht intelligente Infrastruktur für vernetzte, sichere und nachhaltige Mobilität. Weiterlesen

Netzkarte für Elektroauto-Ladestellen im Netz

Interaktive Übersichstkarte für das E-Auto-Ladenetz in Deutschland veröffentlicht Veröffentlicht am 18. April 2017
karte_elektroauto-ladesaeulen_240

Die Bundesnetzagentur hat eine interaktive Übersichtskarte von öffentlichen Ladepunkten für Elektromobile in Deutschland veröffentlicht, die den Standort der jeweiligen Ladepunkte mit Adresse sowie die vorhandenen Stecker und die Ladeleistungen zeigt. Aktuell sind 3.335 Ladepunkte erfasst. Weiterlesen

17 % weniger Verkehrstote im November 2016

In ersten elf Monaten sank die Zahl um 5,8 % Veröffentlicht am 20. Januar 2017

Bei Straßenverkehrsunfällen starben im Jahr 2016 bis November 2 989 Menschen. Damit waren 184 weniger zu beklagen, ein Rückgang von 5,8 % zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Im November war der Rückgang mit 17,3 Prozent überduchschnittlich hoch. Das waren 51 Personen weniger als im November 2015, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Weiterlesen

Verkehrssicherheit: 5 Prozent weniger Verkehrstote in 2016

Erster Rückgang seit drei Jahren Veröffentlicht am 08. Dezember 2016

Die Zahl der Getöteten im Straßenverkehr wird erstmals seit drei Jahren sinken und 2016 voraussichtlich einen neuen Tiefstand erreichen. Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis), die auf vorliegenden Daten von Januar bis September 2016 basieren, dürfte die Zahl der Todesopfer 2016 voraussichtlich bei etwa 3 300 liegen. Das wären rund 160 Verkehrstote oder knapp 5 % weniger als 2015. Bei den Verletzten ist dagegen eine Zunahme um gut 1 % auf annähernd 400 000 zu erwarten. Weiterlesen

Stakeholder-Konferenz "Intelligente Mobilität fördern"

Nationaler IT-Gipfel 2019 Veröffentlicht am 22. November 2016

Der 10. Nationale IT-Gipfel in Saarbrücken (16./17. September) stand unter dem Motto "Lernen und Handeln in der digitalen Welt". Die Fokusgruppe Intelligente Mobilität ist der Frage nachgegangen, wie das wirtschaftliche Engagement für die intelligente Mobilität in Deutschland weiter konzentriert und verstärkt werden kann. Schwerpunkt der Aktivitäten im Vorfeld des IT-Gipfels Jahres war die Durchführung der Stakeholder¬Konferenz "Intelligente Mobilität fördern" am 2. November in Berlin. Weiterlesen

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17